Kältetherapie

 

Es gibt verschiedene Formen der Kältetherapie: Kühlpacks, Eislollys, Eisabreibung mittels Eiswürfel oder mit Eiswasser gefüllte Kompressen, die individuell für einzelne Gelenke (Knie, Fuß) geformt sind. Die Eis-Anwendungen haben je nach Temperatur und Dauer sehr unterschiedliche Wirkungen:

 

  • Schmerzlinderung

  • Entzündungshemmung

  • Schwellungsabbau geschwollener Gelenke

  • Durchblutungsverbesserung oder -reduzierung

 

Auch die Kältetherapie wird meist ergänzend, zum Beispiel zur Krankengymnastik, vom Arzt verordnet.